Archives Short Fiction Contest (Society of American Archivists)

Das wäre ja auch mal eine Idee für hierzulande, oder? … (bei der SAA ist dies bereits die zweite Auflage des Wettbewerbs):

When you work in archives, you collect many stories from the past—some touching, some hilarious, some unbelievable but true. With the second Archives Short Fiction Contest, the SAA Publications Board invites you to try your hand at creating the story, using archives as the main character. The contest is open to all members of SAA.

Weitere Infos


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter

3 Gedanken zu „Archives Short Fiction Contest (Society of American Archivists)“

  1. Gibt es denn schon deutschsprachige Kurzgeschichten zu Archiven? Nach dem Vortrag „Recherchen im Archiv in Detektivgeschichten für Kinder und Jugendliche“ von Sven Haarmann M.A. im Forum Ausbildung und Berufsbild auf dem Archivtag 2016 sehe ich da eher schwarz.

    Das würde vielleicht einem Kick-off-Event den Start erleichtern.

      1. Ich bin mir sehr unsicher, wie solch ein Workshop zum Slogan „Social Media im deutschsprachigen Archivwesen [und internationalen Kontext]“ passen würde, aber ich lasse mich gerne überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.