Schlagwort-Archive: Folien

Karoline Döring, #histocamp – Das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Vortrag): Offene Archive 2.2

#histocamp – Das erste deutsche BarCamp für Geschichte

Am 27. und 28. November 2015 fand das #histocamp, das erste deutsche BarCamp für Geschichte im Archiv der sozialen Demokratie in Bonn statt. Es wurde gemeinsam vom Archiv bzw. der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Max Weber Stiftung, dem Haus der Geschichte Bonn und dem Verein Open History e.V. veranstaltet. Noch ganz unter dem Eindruck der Ereignisse durfte ich am 4. Dezember bei „Offene Archive 2.2.“ darüber berichten. In meinem Vortrag habe ich nicht nur über die Veranstaltung sondern auch ein wenig über die Organisation und die Rahmenbedingungen, die aus meiner Sicht für die erfolgreiche Durchführung eines BarCamps nötig sind, gesprochen. Die (eiligst zusammengestellten) Folien stelle ich hier gerne zur Verfügung.

Bereits während meines Berichts wurden auf Twitter intensive Überlegungen zu einem #archivcamp, #ArchiCamp oder #ArchCamp angestellt und auch die Abschlussdiskussion zeigte, dass das Format im Archivbereich durchaus auf Interesse stößt. Das freut mich, denn BarCamps können und sollten meiner Ansicht nach die wissenschaftliche Konferenzkultur bereichern! In diesem Sinne: Ausprobieren!

(Karoline Döring)

Die Folien des Vortrags sowie ein Videomitschnitt sind online:

 DSCN5248