Schlagwort-Archive: Umfragen

Umfrage (Slowenien): Nutzung von digitalen Unterlagen in Archiven

Die folgende Umfrage (mit Link) gebe ich gerne hier weiter:
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir bitten Sie uns bei der Umfrage „Nutzung der digitale Unterlagen (E-Materials) in den Archiven durch Fachpersonal“,  zu unterstützen. Ziel ist es, die Meinungen der Kollegen aus den europäischen und den Archiven der ganzen Welt zusammen zu tragen.

Mit Hilfe der Umfrage soll definiert werden, welche Kenntnisse und Fähigkeiten seitens der Fachmitarbeiter aus den Archiven mit dem Umgang des E-Materials im Archiv gefordert sind. Hierzu wird abgefragt, welche Fachausbildung erforderlich ist sowie ob und wie sie sich beruflich fort- und weitergebildet haben. Zudem interessiert wie das Personal ihr Wissen und ihre Fähig- und Fertigkeiten erweiterten. Die Studie soll ebenso die Zufriedenheit im Beruf sowie den Umgang mit dem E-Material widerspiegeln. Auch wird erwartet, dass Unstimmigkeiten, die bei der Arbeit mit dem E-Material entstehen, aufgezeigt werden und wo die größten beruflichen Herausforderungen liegen.

Link: http://www.mojaanketa.si/anketa/600253703/1/

Die Umfrage erfolgt in der Zeit vom 15. März bis zum 1. Mai 2017. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert lediglich 10 Minuten. Alle gesammelten Daten werden vertraulich behandelt.

Die Beschreibung, der Verlauf und die Ergebnisse der Forschung werden im Rahmen des Beitrags für die 28. Versammlung der „Gesellschaft für Archive Sloweniens“ [Slowenischer Archivverein, http://www.arhivsko-drustvo.si/] im Oktober 2017 in Portorož und auf der Website des „Historischen Archivs Ljubljana“ (www.zal-lj.si) präsentiert.

Umfrage von H-Soz-Kult und Clio-online zur Entwicklung der Fachkommunikation und –information

Über die Mailingliste der Archivschule Marburg, auch an Archivarinnen und Archivare gerichtet:

Umfrage von H-Soz-Kult und Clio-online zur Entwicklung der Fachkommunikation und –information

*Liebe Leserinnen und Leser! Liebe Kolleginnen und Kollegen!*

Die Redaktionen von H-Soz-Kult, Clio-online, Zeitgeschichte-digital und geschichte.transnational sowie weiterer Portalprojekte unter dem Dach des Vereins Clio-online e.V. möchten Sie herzlich um Ihre Mitwirkung bitten: Wir führen eine Online-Umfrage zur Nutzung von Kommunikationsdiensten und Fachinformationsangeboten in den Geschichtswissenschaften durch. Bitte nehmen Sie daran teil.

Die Beantwortung aller Fragen nimmt bis ungefähr 10 bis 15 Minuten in Anspruch, eine sinnvoll investierte Zeit. Denn mit Ihrer Teilnahme helfen Sie, die Angebote von Clio-online, H-Soz-Kult und die weiterer Portale zu verbessern.

Zur Umfrage: https://umfrage.hu-berlin.de/index.php/321529

H-Soz-Kult hat nahezu 25.000 Mail-Abonnenten, doch weiß die Fachredaktion vergleichsweise wenig über die Rezeption der täglichen Mails und noch weniger über die Interessen und Schwerpunkte der registrierten Nutzerinnen und Nutzer. Über die Umfrage möchten wir in Erfahrung bringen, für welche Themen und Regionen Sie sich interessieren und wie Sie geschichtswissenschaftliche Nachrichten, Informationen und Publikationen rezipieren.

Zugleich möchten wir mit dieser Befragung auch Informationen über die grundsätzliche Nutzung von webgestützten Fachinformationsangeboten in den Geschichtswissenschaften erheben. Bereits im Jahr 2006 haben wir eine ähnliche Umfrage durchgeführt, an der damals etwa 2.000 Historikerinnen und Historiker teilgenommen haben. Deshalb erhoffen wir uns diesmal eine ähnlich breite Teilnahme. Natürlich werden wir die Ergebnisse der Umfrage über Clio-online und H-Soz-Kult wiederum frei zugänglich veröffentlichen.

Selbstverständlich werden alle Angaben von uns vertraulich behandelt.

Die Umfragedaten werden wir nicht an Dritte weitergegeben. Für die Umfrage nutzen wir die Software „LimeSurvey“, die uns freundlicherweise von der Humboldt-Universität zu Berlin zur Verfügung gestellt wird.

Mit Fragen können Sie sich jederzeit wenden an: Thomas Meyer

(meyert@geschichte.hu-berlin.de)

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Im Namen der Redaktionen von Clio-online, H-Soz-Kult, geschichte.transnational und Zeitgeschichte-digital Thomas Meyer – Katja Naumann – Rüdiger Hohls – Claudia Prinz – Jan-Holger Kirsch

Kontakt:

Thomas Meyer

Redaktion H-Soz-Kult / Clio-online

c/o Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Geschichtswissenschaften

Sitz: Friedrichstraße 191-193

D-10099 Berlin

Telefon: ++49 (0)30 2093 70651

Mail: <meyert@hu-berlin.de>