Hacker*innen und Archivdaten? Tickets für Coding da Vinci-Auftakt am 27./28.10.2018

Die Rhein-Main-Ausgabe des Kultur-Hackathons Coding da Vinci wird am übernächsten Wochenende an der Universität Mainz eröffnet. Schon jetzt steht fest: so viele Archive als datengebende Einrichtungen wie nie zuvor nehmen (neben zahlreichen Museen, Bibliotheken etc.)  an der Veranstaltung teil. Es bieten sich interessierten Hacker*innen beim Kick-off am 27. und 28. Oktober also einige Möglichkeiten, mit Kulturdaten zu arbeiten und kreativ zu werden.
Natürlich kostenlose Tickets sind derzeit für die Veranstaltung noch unter diesem Link verfügbar: https://pretix.eu/cdvrheinmain/cdvrm18/ 

Linktipp: Bericht über das Archivcamp

Im archivamtblog ist gestern ein Bericht von Patricia Lenz über das zweite Archivcamp erschienen, das im Rahmen des 88. Deutschen Archivtags in Rostock stattfand. Den Text sollten KollegInnen lesen, die wie der Autor dieser Zeilen nicht an der innovativen Sub-Konferenz teilnehmen konnten,  um einen kurzen Überblick über die besprochenen Themen zu erhalten. Bei weitergehendem Interesse finden sich in dem Beitrag zumeist Erwähnungen der jeweiligen SpeakerInnen der Sektionen für eine mögliche Kontaktaufnahme und weitere Verweise auf Beiträge in Social Media über das Archivcamp.

Weitere Berichte zum Archivcamp finden sich unter dem prägnanten Hashtag #archivcamp