“Mein faszinierendes Kulturerlebnis 2013″

Eine Blogparade mit archivischer Beteiligung: das Universitätsarchiv Aachen stellt sich vor, die Causa Stralsund wird dokumentiert und siwiarchiv berichtet über eine ungewöhnliche Recherche.

Wäre schön, wir auch einmal eine Blogparade mit vielen deutschen Archivblogs hinbekommen ……


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

3 Gedanken zu ““Mein faszinierendes Kulturerlebnis 2013″

  1. Zu obigem Beitrag verweise ich auf http://archiv.twoday.net/stories/565876404/#565876481 und stelle ergänzend fest:

    - Mit dem Beitrag “Faszination Hochschularchiv” http://www.archiv.rwth-aachen.de/?p=4807 stellte sich das Hochschularchiv nicht in allgemeiner Weise vor, sondern berichtete über das Spektrum der Mittel seiner analogen und digitalen Öffentlichkeitsarbeit unter besonderer Berücksichtigung des Web 2.0

    - Der Beitrag wurde von einem Mitarbeiter des Hochschularchivs Herrn Kemper zur Veröffentlichung angeboten. Es kam keine Antwort, der Artikel wurde nicht veröffentlicht, sondern lediglich im Rahmen einer Berichterstattung über die Blogparade erwähnt.

    Anders als die hier versammelte Web 2.0-Clique das wahrhaben will, hat das Hochschularchiv Aachen früher als andere Archive auf digitale Angebote und Web 2.0 gesetzt, z.B. durch das erste institutionelle Archivweblog im deutschsprachigen Raum (seit 2008).

  2. Lieber Herr Wolf,

    noch vielen Dank für die Teilnahme an #KulturEr – ich drücke ganz fest die Daumen, dass Archive auch eigene Blogparaden lancieren, denn diese bedeuten immer große Chancen.

    Schöne Grüße aus München
    Tanja Praske

    • Vielleicht ruft ja siwiarchiv anlässlich des 1.000 Eintrags, der wohl im kommenden Frühjahr zu erwarten ist, einmal zu einer Blogparade auf……

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <embed style="" type="" id="" height="" width="" src="" object="" allowfullscreen="" allowscriptaccess="" cachebusting="" bgcolor="" quality="" flashvars=""> <iframe width="" height="" frameborder="" scrolling="" marginheight="" marginwidth="" src=""> <object style="" height="" width="" param="" embed=""> <param name="" value="">