Fishbowl-Diskussion „Ein Hürdenlauf? Auf dem Weg zu barrierefreien Archiven“

An Tag 1 des 90. Deutschen Archivtags veranstaltet der VdA-Arbeitskreis Offene Archive eine Fishbowl-Diskussion mit dem Titel „Ein Hürdenlauf? Auf dem Weg zu barrierefreien Archiven“. Unter der Moderation von Dr. Antje Diener-Staeckling (Münster) ist dieses Diskussionsformat mit „Gast-Stuhl“ am 26.09.2023 von 11:00 bis 14:30 Uhr für Beiträge aus dem Publikum jederzeit offen. Veranstaltungsort:

Stadthalle Bielefeld, Konferenzraum 3

Aus dem Tagungsprogramm:

Archive sollten für jeden Menschen offen sein: unabhängig davon, ob sie z. B. gehörlos sind, sehbehindert oder blind, einen Rollstuhl benötigen oder aufgrund kognitiver Einschränkungen leichte Sprache besser verstehen. Es geht um diejenigen, die aktuell Archive aufgrund vorhandener Barrieren nicht nutzen können oder möchten und, wie ihnen dieser Zugang durch verschiedene Maßnahmen ermöglicht werden kann. Für sie stellt sich der Archivbesuch wie ein Hürdenlauf dar – von der ausreichenden Erstinformation über die baulichen Gegebenheiten bis hin zur Nutzung der Archivfindmittel und Archivalien. Dies gilt auch für das Personal in Archiven. Wie viele Archivarinnen und Archivare mit Behinderung arbeiten in unseren Archiven? Wie divers ist der berufliche Nachwuchs, den wir ausbilden?

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Barrierefreiheit erstmals beschäftigen oder die Barrierefreiheit von und in Archiven verbessern wollen. In Form einer Fishbowl-Diskussion soll sich der Frage gewidmet werden, wie der Stand in Archiven aktuell ist, woran es konkret oft hakt beim „Hürdenlauf“ und was verbessert werden kann. Dafür können Archive auch viel von den Erfahrungen anderer Kulturinstitutionen lernen.

GesprächspartnerInnen:
Dr. Ulrike Gilhaus (Münster)
Dr. Franz Hauner (Hannover)
Sebastian Schlingheider, Deutsche Digitale Bibliothek (Berlin)
Dr. Zadel-Sodtke, Bundesfachstelle Barrierefreiheit (Berlin)

Für die Veranstaltung ist der Erwerb eines Tagungstickets erforderlich. Schluss des Online-Vorverkaufs für den Archivtag ist 20. September 2023 (12:00 Uhr). An der „Abendkasse“ sind Karten zzgl. 15 € noch zu erhalten.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Tim Odendahl (2023, 23. August). Fishbowl-Diskussion „Ein Hürdenlauf? Auf dem Weg zu barrierefreien Archiven“. Archive 2.0. Abgerufen am 23. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cklk

Tim Odendahl

Archivar im Stadtarchiv Esslingen (seit Oktober 2020), Mitglied im Arbeitskreis „Offene Archive“

More Posts

Follow Me:
LinkedIn

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search