Interview zu den polnischen Archiven 2.0

Notieren und morgen (Mittwoch, 19.3.) ab 15 Uhr über Twitter verfolgen! Wir werfen einen Blick auf das polnische Archivwesen zwischen „Tradition“, Digitalisierung und Web 2.0! Gesprächspartnerin ist Dr. Anna Sobczak (Stettin),  eine unserer ausländischen Referentinnen der Tagung „Offene Archive 2.1“  (Stuttgart, 4. April). Wir sind gespannt auf die Antworten.

Fragen, die Euch auf dem Herzen liegen, könnt Ihr gerne direkt in das Interview einbringen oder vorab uns übermitteln. Wie auch immer: der Hashtag, unter dem das Interview zu verfolgen ist, lautet: #archive20

 

Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search