Abstract 14: Georg Vogeler – Diplomatik 2.0 – ein Überblick

Urkunden bilden nicht die umfangreichste Materialgattung, die in den meisten Archiven verwahrt wird. Aus zwei Gründen verdienen sie jedoch auch im Archivalltag besondere Beachtung: 1. zu ihrem Verständnis sind besondere Fachkenntnisse notwendig und 2. sie dokumentieren Perioden, in denen andere Quellenarten selten sind, und haben deshalb für kleine Personengruppen einen hohen kulturellen Wert (Stichwort „Ersterwähnung“). Weder die Standardsoftware zur Archivverwaltung noch die klassischen Social-Media-Anwendungen decken die sich daraus ergebenden Bedürfnisse breit ab. Der Beitrag stellt die Frage, ob eine speziell auf Urkunden ausgerichtete „Soziale Software“ wie das von Monasterium.net eingesetzte „Monasterium Collaborative Archive“ (MOM-CA) die Anforderungen besser erfüllt und eventuell als Prototyp für archivspezifische „soziale Software“ verstanden werden kann, oder doch als eine Speziallösung für einen überschaubaren Kreis an Spezialisten bleiben muß.

Über den Referenten:

Georg Vogeler

Georg Vogeler ist wissenschaftlicher Assistent am Zentrum für
Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften der Universität Graz. Er studierte Historische Hilfswissenschaften, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und Öffentliches Recht in Freiburg und München und beschäftigt sich seit dem mit spätmittelalterlichem Verwaltungsschriftgut, den Urkunden Kaiser Friedrichs II. und dem Computereinsatz in der Aufbereitung historischer Quellen, insbesondere der Urkunden des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Er ist technischer Direktor des Monasterium-Konsortiums.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Elisabeth Steiger (2012, 13. November). Abstract 14: Georg Vogeler – Diplomatik 2.0 – ein Überblick. Archive 2.0. Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cjul

Elisabeth Steiger

Elisabeth Steiger hat Germanistik und Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Würzburg studiert und arbeitet neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit in der freien Wirtschaft als Ehrenamtliche für ICARUS – International Centre for Archival Research.

More Posts

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search