re.photos – Webportal zur Rephotographie

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde kürzlich an der Universität Osnabrück (Institut für Informatik unter Betreuung von Prof. Dr. Oliver Vornberger) das Portal re.photos entwickelt, das die digitale Gegenüberstellung bzw. genauer gesagt die Übereinanderlegung von alten und neuen Fotos ermöglicht. Voraussetzung: Beide Fotos müssen aus ähnlicher Perspektive aufgenommen worden sein. Derzeit wird im Rahmen eines weiteren Projektes an einer App gearbeitet, mit deren Hilfe man die möglichst genaue Aufnahmeposition des alten Fotos ermitteln kann. Damit sind mehrere Anwendungsbereiche für Archivare und Historiker denkbar (Online-Präsentation von „Vorher-Nachher-Fotos“ im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Entwicklung von Gebäuden etc. zu Forschungszwecken).

Mehr Infos auf dem Blog des Verbands dt. Archivarinnen und Archivare.


Thorsten Unger

Archivar der Universität und der Hochschule Osnabrück im Nds. Landesarchiv - Standort Osnabrück

More Posts

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.