„We zijn ook overdag zoveel mogelijk online“ – und abends wird gechattet

Zum Thema Chatten mit dem Archiv lasse ich hier mal einen Screenshot von der Seite des Brabants Historisch Informatie Centrum (BHIC) für sich stehen.

BHIC

 

Das wird sicher auch in meinen Beitrag im Archivar 3/2016 (Arbeitstitel: „Anfragen“ in Blogposts, Chats und Twitter-„Mentions“ – Aspekte einer virtuellen Nutzerberatung im Web 2.0 ) zu erwähnen sein; Christian van der Ven hat darüber ja bereits auf dem Südwestdeutschen Archivtag 2014 kurz berichtet. Das BHIC hatte zusammen mit dem Regional Archief Tilburg mehr als 1.600 Chats zu bearbeiten.

 


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.