Prototype Fund: Staatliches Förderprogramm für gemeinnützige Open-Source-Projekte

Aus der Ankündigung: Der Prototype Fund unterstützt Softwareentwickler*innen, Hacker*innen und Kreative dabei, ihre Ideen vom Konzept bis zur ersten Demo zu entwickeln.
Mit einer Förderung von bis zu 30.000€ könnt Ihr sechs Monate lang Code schreiben und Open-Source-Prototypen entwickeln. Wir fördern Projekte in den Bereichen Civic Tech, Data Literacy und Datensicherheit.

Weitere Infos auf der (neuen) Internetpräsenz, es wird in den nächsten drei Jahren vier Förderrunden geben (erste Bewerbungsfrist: bis 30.9. 2016).

Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search