Coding da Vinci Rhein-Main (2018)

Gerne mache ich schon jetzt auf den nächsten Kultur-Hackathon der Reihe „Coding da Vinci“ aufmerksam: Coding da Vinci Rhein-Main.
Weitere Informationen sowie die geplanten Termine bzw. Veranstaltungen finden sich jetzt unter https://codingdavinci.de/events/rheinmain/
Es wäre, auch aus Sicht des Arbeitskreises „Offene Archive“ im VdA, sehr wünschenswert, wenn sich neben Museen und Bibliotheken auch Archive aus der weiteren Rhein-Main-Region bzw. mit Bezügen zur Region an dem Projekt beteiligen würden. Aus eigener Hackathon-Erfahrung kann ich sagen: es lohnt sich.

Coding da Vinci RHEIN-MAIN 2018 – Was ist eigentlich ein Kultur-Hackathon? from Deutsche Digitale Bibliothek on Vimeo.

Coding da Vinci Rhein-Main 2018 wird gemeinschaftlich von mainzed – Mainzer Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften, der Universitätsbibliothek Mainz, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, dem Fachinformationsdienst Darstellende Kunst, der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, dem Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, dem Historisches Museum FrankfurtWikipedia Frankfurt sowie dem NODE Forum for Digital Arts veranstaltet. Es ist der sechste Kultur-Hackathon der Reihe Coding da Vinci seit ihrer Gründung 2014.


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.