Virtual Reality and Archives

Imagine being able to visit your local archives from your couch.  Or have unmediated access to 18th century manuscripts half the world away. Virtual reality (VR) technology has incredibly exciting possibilities for archives.

Kann man mal so stehen lassen und nachdenken, wie VR bei Archiven anwendbar ist… Zum Beitrag via Things I’m Fonds Of

Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Joachim Kemper (1. Mai 2018). Virtual Reality and Archives. Archive 2.0. Abgerufen am 14. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/ckeq


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search