2 Gedanken zu „Imagefilm des Stadtarchivs Karlsruhe“

  1. Bei dem Video handelt es sich um ein sehr professionell erstelltes Produkt! Soweit ich das überblicken kann, sucht es seinesgleichen im deutschsprachigen Archivwesen.

    1. Das Video selbst hat mir auch gut gefallen. Sprachlos war ich aber bei der Nennung des benutzten Archivsoftwareanbieters und dessen Internetportal. Dass es sich dabei um eine Insellösung abseits des Archivportals D handelt, wird die Karlsruher Bürgerschaft kaum interessieren. Doch wie sieht die fachliche Perspektive aus? Warum wurde nicht auf das Archivportal D gesetzt, wo das Stadtarchiv KA doch auch schon mit nicht unwesentlichen Beständen vertreten ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.