Impulsreferat 2.0 und Podiumsdiskussion: “Auf dem Weg zum virtuellen Lesesaal”

Der kommende 20. Sächsische Archivtag macht unter anderem “Archive 2.0” zum Thema!

Kollege Schrenk (Heilbronn) ist mit einem Impulsreferat gleich zu Beginn der Tagung vertreten. “Archive im Web 2.0?”, so lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, bei der unter Moderation von Andrea Wettmann folgende Kollegen und Kolleginnen vertreten sein werden: Birgit Mitzscherlich, Diözesanarchiv Bautzen; Silva Teichert, Stadtarchiv Zwickau; Stephan Luther, Universitätsarchiv Chemnitz; Nils Brübach, Sächsisches Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden; Francesco Roberg, Hessisches Staatsarchiv Marburg.

Zum ausführlichen Programm geht es hier.  Archivtag_Sachsen

Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

More Posts

Follow Me:
Twitter


Joachim Kemper

Wiss. Archivar (Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg), Historiker

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. gillner sagt:

    Ein wirklich interessantes Programm!

    Aber natürlich folgt die bei dem Thema unvermeidliche Frage: Erscheint zum Archivtag in einigen Monaten der Bericht im Sächsischen Archivblatt, in einem Jahr vielleicht ein Tagungsband, oder können Interessierte über ein Tagungs-Blog oder Twitter zumindest virtuell dabei sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search