Nominiert bedrohte Digitale Objekte!

Die Digital Preservation Coalition sucht noch bis Ende August nach digitalen Objekten, die vom Verschwinden bedroht sind. Die “Bit List of Digitally Endangered Species” ist eine Crowdsourcing-Initiative, die zeigen soll, welche digitalen Materialien aus unserer Sicht bedroht  und welche durch digitale Erhaltungsarbeit relativ sicher sind. Die DPC baut und pflegt diese Liste über die nächsten Jahre, um einerseits die Erfolge bei der Erhaltung digitaler Objekte zu feiern und andererseits  die Notwendigkeit zu betonen, die noch “vom Aussterben bedrohten” Sammlungen und Formate  vor dem Vergessen zu schützen.

Die Ergebnisse werden zum World Digital Preservation Day (7. November) veröffentlicht.

Hier geht es zum Aufnahmeformular, das in 10-15 Minuten ausgefüllt werden kann. Die Herkunft der Nominierung wird auf Wunsch vertraulich behandelt.

official notice stamp

knaumann

Kai Naumann ist studierter Historiker, arbeitet seit 2006 als Archivar beim Land Baden-Württemberg, derzeit mit den Schwerpunkten Nutzung und digitale Überlieferungsbildung. Er leitet den KLA-Ausschuss Digitale Archive und unterrichtet u.a. an der Archivschule Marburg.

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter


Ein Gedanke zu „Nominiert bedrohte Digitale Objekte!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.