Autor: Thekla Kluttig

1

Blog zum Sächsischen Archivtag gestartet

Der VdA-Landesverband Sachsen organisiert alle zwei Jahre den Sächsischen Archivtag. 2015 konnten aufgrund der sehr guten räumlichen und technischen Rahmenbedingungen in der Universität Chemnitz Livestream und Chat angeboten werden. 2017 sind die Möglichkeiten – in der Gedenkstätte Bautzner Straße in Dresden – beschränkter. Das war nun Anlass, ein Tagungsblog ins Leben zu rufen: Es ist ab sofort als Unterseite des VdA-Blog hier zu erreichen. Der...

0

Vernetzung, Digitalisierung und automatische Handschriftenerkennung

Auf der im Hessischen Staatsarchiv Marburg in Verbindung mit „co:op – The creative archives‘ and users‘ network“ veranstalteten Tagung „Genealogie PLUS: Partnership, Open Access und maschinengestützte Indexierung“ wurde am 24./25. November 2016 ein Blick in die Zukunft geworfen. Wie werden sich die Archive  mit Blick auf „Big Data of the Past“ positionieren?  Welche Chancen, welche Risiken bieten die heutigen technischen Möglichkeiten? Weiteres dazu im Tagungsbericht...

1

Vernetzung, Verlinkung, Normdaten: Sächsische Gerichtsbücher

Das Sächsische Staatsarchiv hat in einem durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt die über 22.000 Bände seines Gerichtsbücher-Bestandes elektronisch erschlossen. Einbezogen wurden auch Gerichtsbücher in neun sächsischen Stadtarchiven und dem Staatsfilialarchiv Bautzen; durch die Vernetzung werden historisch auseinander gerissene Reihen virtuell wieder zusammengeführt. Im Rahmen des Projekts sind über 25.000 Gerichtsbücher mit einer Laufzeit von 1359 bis 1914 erfasst worden. Dabei wurden mehr als 218.000...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search