Autor: Thorsten Unger

0

Kurzbericht zum 10. Treffen der AG Norddeutscher Hochschul- und Wissenschaftsarchive am 24. April 2018 in Osnabrück

…erschienen im Blog des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare. Berichtet wurde bei der Gelegenheit u.a. auch über den VdA-Arbeitskreis Offene Archive: Kurzbericht zum 10. Treffen der AG Norddeutscher Hochschul- und Wissenschaftsarchive am 24. April 2018 in Osnabrück

0

Neu: Fortbildungskanäle des VdA-Arbeitskreises Offene Archive

Am 15. Mai 2018 wird unter Beteiligung zweier Mitglieder des VdA-Arbeitskreises Offene Archive eine Fortbildungs-veranstaltung zum Thema “Wie präsentieren sich Archive? Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit von analog bis digital” im Fortbildungsprogramm des LWL-Archivamtes für Westfalen durchgeführt. Neben einem Einblick in die Social-Media-Strategie des LWL-Archivamtes und der Nutzung von Social Media in kleineren Archiven werden die Teilnehmer selbst verschiedene Kanäle austesten können, die eventuell auch künftig für...

0

Nds. Landesarchiv digitalisiert Osnabrücker Gestapo-Kartei – Kooperation mit der Universität Osnabrück zur Geschichte der Staatspolizeistelle

Nicht explizit Archive 2.0, aber Digital History. Ein spannendes Forschungsprojekt der Universität Osnabrück, das vom Nds. Landesarchiv unterstützt wird: Landesarchiv digitalisiert Osnabrücker Gestapo-Kartei – Kooperation mit der Universität Osnabrück zur Geschichte der Staatspolizeistelle.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search