Kategorie: Archive im Web 2.0

Hier werden Artikel gesammelt, die über aktuelle Aktivitäten von Archiven im Web 2.0 informieren. Es werden dieser Kategorie überwiegend Hinweise auf neue Social Media-Präsenzen von Archiven zugeordnet. Konzeptuelle Planungen finden sich unter „Innovation + Diskussion“.

0

Digitales Stadtlabor (Aschaffenburg 2.0)

Mal in eigener Sache: Der Hinweis auf das neue Digitallabor zur Stadtgeschichte von Aschaffenburg. Die partizipative Plattform ist vor einigen Tagen öffentlich gemacht worden. Link: https://aschaffenburgzweinull.stadtarchiv-digital.de/ Video zum Projektlaunch:

0

Stille Bloggeburt in Nordhessen

Bisher recht unbeachtet bloggt die „Arbeitsgemeinschaft Archive in Nordhessen“ unter https://anh.hypotheses.org/. Die ersten Beiträge sind bereits ein Jahr alt.  An der Arbeitsgemeinschaft beteiligen sich 15 Archive aus dem nordhessischen Raum (von Bad Arolsen bis Witzenhausen). Bisher finden sich im Blog Beiträge der Gedenkstätte Breitenau, des Landeskirchlichen Archivs der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, des Archivs der deutschen Jugendbewegung, des Stadtarchivs Kassel,  des Archive der deutschen Frauenbewegung...

0

Bloggeburt: OSTALBum

Das Gemeinschaftsblog der Kommunalarchive im und um den Ostalbkreis (Stadtarchive Aalen, Bopfingen, Ellwangen, Schorndorf und Schwäbisch Gmünd sowie Kreisarchiv Aalen) ist online: https://ostalbum.hypotheses.org/

1

#Don´t Rush Challenge | Offene Archive

Die aktuellen Entwicklungen machen bekannterweise auch vor Archiven nicht halt. Denn Archivar*innen sind auch während und nach Covid19 für ihre Nutzenden da: im Lesesaal, hinter den Kulissen, per Mail und in den Sozialen Medien. Auch wenn manche bereits wieder ihre Lesesäle für eine eingeschränkte Nutzung öffnen konnten, sind andere noch immer #ClosedButOpen. Was in Archiven trotz und wegen Corona aktuell so los ist, zeigen nun...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search