Verschlagwortet: Archive

0

Buchpublikation “Archives and Human Rights” erschienen – mit open access

In den letzten Jahrzehnten sind Archive im Kontext der Aufarbeitung von staatlichem Unrecht zu einem wichtigen Faktor geworden. Nicht zuletzt deshalb haben drei langjährige Archivare der internationalen Archivszene – Jens Boel, Perrine Canavaggio und Antonio González Quintana – jetzt ein Buch zum Verhältnis von Archiven und Menschenrechten herausgegeben. Archives and Human Rights beleuchtet das enge Verhältnis von Archiven zu Menschenrechten und diskutiert dieses Verhältnis im...

0

Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart. Archive als Leuchtfeuer im Informationszeitalter (Neuerscheinung)

Schön, dass der Band jetzt endlich erschienen ist (Druckausgabe sowie OA)! https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/themen-entdecken/literatur-sprach-und-kulturwissenschaften/interdisziplinaere-geisteswissenschaft/49117/die-zukunft-der-vergangenheit-in-der-gegenwart?c=1747 Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart 2016 hat das Institut für Österreichische Geschichtsforschung erstmals die Archivwissenschaft als Ausgangspunkt seiner internationalen Jahrestagung bestimmt. Der Tagungsband versammelt achtzehn Beiträge zu vier Themenbereichen: „Kategorisierung – Neue Quellenkunde im Archiv“, „Überlieferungsbildung und Bewertung“, „Informationsaufbereitung und Vermittlung“ sowie „das Archiv in seiner Umwelt“. Die Beitragenden skizzieren vielfältige...

0

Coding da Vinci Süd: Preisverleihung (18. Mai 2019)

Einen Bericht zur Preisverleihung des aktuellen Kultur-Hackathons findet man hier. Gleich bei mehreren der ausgezeichneten Projekte waren Archiv-Datensätze mit im Spiel! Insgesamt stellten sich am vergangenen Samstag 18 Projekte dem Publikum und der Jury vor. So kann das weiter gehen – und bitte auch regelmäßig mit Beteiligung von Archiven.

1

SOS für die deutschsprachigen Archivbestände in Ostmitteleuropa? (Konferenzbericht)

Via Archivschule Marburg (Christian Rausch); Foto (Beitragsbild): Herder-Institut, Claudia Junghänel SOS für die deutschsprachigen Archivbestände in Ostmitteleuropa? Über diesen Befund diskutierten vom 19. bis 20. November die Teilnehmer der Konferenz „SOS Archival Literacy in Ostmitteleuropa?“ – Kompetenz und Qualifikation für den Umgang mit deutschsprachigem Archivgut in ostmitteleuropäischen Archiven, die von der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft, vom Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung und dem Institut für...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search