Verschlagwortet: Digitalisierung

DFG: Neues Positionspapier (auch zum Programm Erschließung und Digitalisierung) 0

DFG: Neues Positionspapier (auch zum Programm Erschließung und Digitalisierung)

Neues Positionspapier der DFG (15.3.2018), auch (wichtig!) zum LIS-Programm “Erschließung und Digitalisierung”. (Zitat S. 21:) Im Kontext einer digitalen Wissenschaft ist Erschließung nicht als abgeschlossene und einmalige Attribuierung mit Metadaten durch Akteure der bestandshaltenden Kultureinrichtungen zu verstehen, sondern als ein Schritt innerhalb der kollaborativen wissenschaftlichen Arbeit und Erkenntnisgenerierung und damit als Teil des Forschungszyklus. Die Möglichkeit der geplanten und ungeplanten Verteilung auf verschiedene Akteure mit je unterschiedlichen Kompetenzen geht damit...

Archivarbeit im digitalen Zeitalter (europäische Erfahrungen) 0

Archivarbeit im digitalen Zeitalter (europäische Erfahrungen)

Via https://www.koerber-stiftung.de/archivarbeit-im-digitalen-zeitalter-1290 Wie verändert sich mit der Digitalisierung die Rolle von Archiven? Im Rahmen ihres diesjährigen EUSTORY-Netzwerktreffens in Turin haben die Organisatoren der mehr als 20 nationalen Geschichtswettbewerbe in Europa die Bedeutung von Archiven für ihre Arbeit ausgewertet und Erfahrungen aus den unterschiedlichen Ländern diskutiert. Weiterlesen

0

Adventures in the Acts (Aktakaland), ein ungarisches Archivspiel

Ein “Such- und Findspiel” im Kontext der Onlinestellung der ungarischen/kuk- Militärregister (mit der Möglichkeit, dass NutzerInnen z.B. digitalisierte Fotos, Familienunterlagen etc. zu den in den Registern genannten Personen ergänzen können). Leider, wenn auch  erstmal verständlich: weitgehend rein ungarisches Angebot, aber mit einigen englischen Erläuterungen für ForscherInnen bzw. emigrierte UngarInnen.

Nds. Landesarchiv digitalisiert Osnabrücker Gestapo-Kartei – Kooperation mit der Universität Osnabrück zur Geschichte der Staatspolizeistelle 0

Nds. Landesarchiv digitalisiert Osnabrücker Gestapo-Kartei – Kooperation mit der Universität Osnabrück zur Geschichte der Staatspolizeistelle

Nicht explizit Archive 2.0, aber Digital History. Ein spannendes Forschungsprojekt der Universität Osnabrück, das vom Nds. Landesarchiv unterstützt wird: Landesarchiv digitalisiert Osnabrücker Gestapo-Kartei – Kooperation mit der Universität Osnabrück zur Geschichte der Staatspolizeistelle.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search