Verschlagwortet: kunst

0

Das Archiv als kollektiver Wissensspeicher und Reisscheune

Bereits in den letzten beiden documenta-Ausgaben hatte sich abgezeichnet, wie ein metaphorischer Archivbegriff immer tiefer in die Weltkunstausstellung hineinwuchert. Mit der Präsentation einzelner Institutionen emanzipierte sich der Archivbegriff von der Artistic Research der vorhergehenden Weltkunstaustellungen in Kassel. Überlieferungsbildung wird zu einem integralen Bestandteil künstlerischer Praxis und zur Voraussetzung für ein kontinuierliches, kollektives Lernen umgedeutet.

0

Artist / Archivist

Artist/Archivist is my creative research project exploring the relationship between artists’ and archivists’. The public face of these two professions is strikingly different. An archivist is expected to behave with neutrality towards records and their information. Entrusted to preserve their longevity, to manipulate this information is seen as unethical. Yet artists are pushed, celebrated and expected to challenge and manipulate the originality of information.  To...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search