Markiert: Offene Archive

0

#3SAETZEOFFENEARCHIVE, HEUTE: THORSTEN UNGER

Was bedeuten Offene Archive für Dich? Offene Archive sind Archive, die innerhalb des vom Archivträger vorgegebenen Rahmens die bestmögliche Benutzung ermöglichen, sei es vor Ort, online oder per Fax.

0

#3SAETZEOFFENEARCHIVE, HEUTE: JOACHIM KEMPER

Was bedeuten Offene Archive für Dich? Archivar*innen haben (oder muss man sagen: hatten?) oft einen Hang, die Archive als arkane, geheime Einrichtungen zu verstehen; Stichwort: Herrschafts- und Spezialwissen. Dass die Öffentlichkeit ein Recht hat, zu wissen: was machen die da, warum, wie etc.? – dies sollte zumal in einer Demokratie selbstverständlich sein. Insofern: Ein Offenes Archiv ist ein für alle Bürger*innen niedrigschwellig zugängliches Archiv (was...

0

Tagungsbericht in der Archivpflege für Westfalen-Lippe 92

Die aktuelle Ausgabe der „Archivpflege“ enthält im Kapitel „Kurzberichte“, auf S. 58f. einen Tagungsbericht des Autors zur vergangenen, fünften Konferenz „Offene Archive“ und das ArchivCamp. Verweis auf die gesammelten Kurzberichte: https://www.lwl-archivamt.de/filer/canonical/1589967639/245632/ (PDF; 339 KB) Der Bericht steht neben den (leicht untereinander abgewandelten) Tagungsberichten von Dr. Bastian Gillner im ARCHIVAR (73. Jg. Heft 1 (2020), S. 66-68) und in diesem Blog.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search