Verschlagwortet: virtual reality

Christian Bunnenberg, Wer braucht denn da noch Quellen? (Vorschau Offene Archive 2019, 5) 0

Christian Bunnenberg, Wer braucht denn da noch Quellen? (Vorschau Offene Archive 2019, 5)

Abstract: Wer braucht denn da noch Quellen? – Geschichtsdidaktische Überlegungen zu “authentischen Zeitreiseerlebnissen” in Virtual-Reality-Anwendungen und 360°-Filmen mit geschichtsbezogenen Inhalten Durch die fortschreitende technische Entwicklung können mittlerweile Virtual-Reality-Anwendungen und 360°-Filme für einen Massenmarkt hergestellt werden. War diese Technologie lange Zeit nur Forschungsinstitutionen, Wirtschaftsunternehmen, dem Militär oder Weltraumbehörden mit entsprechenden Rechnerkapazitäten vorbehalten, so ist gegenwärtig für die Nutzung einfacher VR-Anwendungen die Leistung eines gängigen Smartphones ausreichend....

Virtual Reality and Archives 0

Virtual Reality and Archives

Imagine being able to visit your local archives from your couch.  Or have unmediated access to 18th century manuscripts half the world away. Virtual reality (VR) technology has incredibly exciting possibilities for archives. Kann man mal so stehen lassen und nachdenken, wie VR bei Archiven anwendbar ist… Zum Beitrag via Things I’m Fonds Of

Virtual reality: documenta 1955 (via documenta Archiv) 0

Virtual reality: documenta 1955 (via documenta Archiv)

Via documenta Archiv (Newsletter): Zeitreise: documenta 1955 Der Studiengang Kunstwissenschaft in Kassel ermöglicht einen neuen, unmittelbaren Zugang zur ersten documenta Ausstellung 1955. Es gelang in beeindruckender Weise, Teile der Szenografie anhand einer Virtual Reality-Rekonstruktion von vier wichtigen Ausstellungsräumen des Museum Fridericianum erlebbar zu machen. Das documenta archiv unterstützte als Kooperationspartner das Vorhaben. Durch das bei uns verwahrte Bildmaterial konnten Details zu den einzelnen Kunstwerken sowie...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search